Reviewed by:
Rating:
5
On 06.02.2020
Last modified:06.02.2020

Summary:

Unser Online Casino bietet eine Auswahl an anderen Casinospielen. Man kann zum Beispiel Zahlungen per E-Wallets durchfГhren oder Kreditkarten benutzen. Dabei.

Schocken Spielregeln

Bestmöglicher Wurf. 6. Ausnahmen/Besonderheiten bestätigen die Regeln! - Der General ist höher bewertet als ein Schock 2 (Schock doof). Je nach Kneipe existieren geringe Unterschiede in den Regeln. Die Unterschiede habe ich, soweit ich sie kenne, ebenfalls erwähnt. Zum Schocken benötigt man. Schockregeln. Die Regeln des beliebten Kneipenspiels Schocken. Inhalt. 1 Allgemein. 2 Die verschiedenen Würfe. 3 Deckelverteilung. 4 Wichtige Kleinigkeiten.

Schockregeln

Spielregeln Spielregeln · Würfe (Pappen und Punkte). Die grobe Wertigkeit der Würfe (Nennung mit fallender Wertigkeit). 1. Handschock 2. Schock aus 3. Schocken ist das perfekte Trinkspiel für die Kneipe. Man braucht nur Würfel und schon kann es losgehen. Finde hier die Regeln und viele Tipps! Schocken ist ein Würfelspiel für mindestens 4 Personen, das am besten in Kneipen gespielt wird. Es gibt verschiedene Regeln für dieses Spiel, hier wird die bei.

Schocken Spielregeln Inhaltsverzeichnis Video

Schocken #4 Einfürung Wer beginnt das Spiel

Des Weiteren gehГren einige Spieler zum Kreis der Fachleute, Schocken Spielregeln mehr Spieler anzuziehen. - Die verschiedenen Würfe

Maximal kann drei Mal gewürfelt werden. Zuerst würfelt jeder offen, der Spieler mit der höchsten Augenzahl beginnt. Alle Spieler würfeln und stellen den Becher auf den Kopf ohne ihre Würfelbecher umzudrehen und den Wurf zu kennen. Nun darf der erste Spieler bis zu 3 Mal verdeckt würfeln. Ziel ist es, eine möglichst hohe Gesamtpunktzahl zu würfeln. tiatofu.com › schocken-wuerfel-trinkspiel. Anleitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Die Spielweise ist von Region zu Region unterschiedlich, daher wird an dieser Stelle nur eine von beliebig vielen​. Schocken ist ein Würfelspiel für mindestens 4 Personen, das am besten in Kneipen gespielt wird. Es gibt verschiedene Regeln für dieses Spiel, hier wird die bei.
Schocken Spielregeln Auch das geht allerdings nur, wenn man noch mal würfeln darf. Spannend, originell, zuweilen auch witzig und absolut empfehlenswert! Könnte Dir auch gefallen. Das Schocken ist ein besonders im Westfälischen und im Rheinischen verbreitetes Würfelspiel, das in Kneipen als Trinkspiel von mindestens zwei Spielern gespielt wird. Dabei ist es üblich, dass der Verlierer eines Spiels die nächste Runde Bier bezahlt. In Hessen ist dieses Spiel auch unter dem Namen Jule, in Niedersachsen auch als Mörkeln oder Knobeln, in Schleswig-Holstein und Hamburg als Maxen und in der Städteregion Aachen als Meiern bekannt. Der Spiegel bezeichnet es als das. Die hier niedergeschriebenen Regeln beschreiben das Schocken, so wie wir es an jedem Stammtisch spielen. Es existieren viele unterschiedliche Regelsätze für dieses Spiel. Ich erhebe keinen Anspruch darauf, dass das hier die einzig richtige Art ist, zu Schocken. Schocken ist ein Würfelspiel und in der Regel wird darum gespielt, wer die nächste Runde für die Spieler bestellen muss. Die Schocken Regeln sind etwas komplexer, doch nach ein paar Spielrunden hat man sie schnell verinnerlicht. Das Schocken ist ein besonders im Westfälischen und im Rheinischen beliebtes Würfelspiel, das gerne in Kneipen als Trinkspiel von mindestens zwei Spielern gespielt tiatofu.com ist es üblich. Schocken heißt das Spiel und dies wird in der Regel immer mit 2 Hälften und dem Finale gespielt. Es sind daher drei mal 13 Deckel / Strafsteine zu verteilen. Bei einigen Turnieren macht es durchaus Sinn lediglich eine Hälfte zu spielen. Hier solltest du also auf Sicherheit spielen. Nachdem ihr mindestens 5 Runden gespielt und jeder ein Mal im Finale war, könnt ihr die Regeln etwas verschärfen. Schocken Spielregeln Artikel Diskussion. Spielregeln Schocken - Zwei verschiedene Runden Zunächst wird so lange Bop It Anleitung, bis alle 13 Strafpunkte vom Schocken Besteck verteilt wurden. Wenn keine Deckel mehr in der Mitte liegen, spielen nur noch diejenigen mit, die zuvor Deckel bekommen haben. In der Mitte des Tisches steht das Schockbesteck. Vielerorts dürfen einmal herausgelegte Würfel nicht in derselben Wurfrunde wieder zurück in den Würfelbecher. Diese Seite wurde zuletzt am 5. Abweichungen, sofern bekannt, sind als Ergänzung in Klammern hinzugefügt. Grundlegend wird in dem Schocken Würfelspiel zwischen den folgenden Würfen unterschieden. Hälfte endet, wenn alle deckel verteilt sind. Gehe also ruhig ein etwas höheres Risiko ein, denn alle Steine loszuwerden ist es wert. Würfe, die ohne das Gold Chip eines oder mehrerer Würfel zustande gekommen sind, werden als Hand -Würfe bezeichnet.

Maximal kann drei Mal gewürfelt werden. Auch alle anderen Mitspieler dürfen exakt so oft würfeln wie vom beginnenden Spieler vorgegeben.

Zunächst wird so lange gespielt, bis alle 13 Strafpunkte vom Schocken Besteck verteilt wurden. Sofern ein Spieler keine Strafpunkte erhalten hat, kann er sich entspannt zurücklehnen und nimmt erstmal nicht mehr als dem Spiel teil.

Es spielen nun nur noch die Personen mit Spielsteinen. Hat man keine Deckel mehr, scheidet man aus.

Man hat die Runde verloren, wenn man alle 13 Spielsteine hat. Ist kein Schockbesteck zur Hand, werden entweder Deckel verwendet oder man sucht sich andere Gegenstände.

Spielt man mit einem richtigen Schocken Set, bekommt man nun den farbigen Spielstein. Dieser ist eine Erinnerung daran, dass man die erste Runde verloren hat.

Sie läuft genau so ab wie die Erste. Ist hier der selbe Spieler der Verlierer, muss er die nächste Runde bezahlen. Verliert jemand anderes, geht es in das Finale.

Hier treffen die Verlierer der zwei Runden aufeinander. Der erste Wurf gebührt dem Verlierer der ersten Runde. In der kommende Runde ist der Verlierer der erste Spieler und gibt vor, wie oft gewürfelt wird.

Grundlegend wird in dem Schocken Würfelspiel zwischen den folgenden Würfen unterschieden. Sie entscheiden darüber, wie viele Deckel verteilt werden:.

Haben zwei Personen den selben Wurf unter dem Becher, so verliert derjenige, der später dran war, also weiter weg von dem Spieler, der zuerst geworfen hat.

Hat allerdings der spätere Spieler in weniger Würfen erreicht, gilt dies als besser und der andere Spieler hat verloren.

Dieser erhält die 1. Analog verläuft die 2. Es wird ein normaler Durchgang von allen Mitspielern gewürfelt.

Derjenige, der den höchsten Wert gewürfelt hat siehe unten darf die eigentliche 1. Runde eröffnen. Gewürfelt wird im Uhrzeigersinn.

Der erste Spieler hat bis zu drei Versuche. Alle anderen Spieler haben in dieser Runde nur so viele Versuche, wie der erste Spieler vorgegeben hat.

Wirft der erste spieler nur einmal, so dürfen alle anderen in dieser Runde auch nur einmal werfen. Dieses nennen wir Tütenrunde!!! Die Kombination ist ungünstig, da alle anderen Kombinationen mit x , , , eine relativ hohe Bedeutung im Spiel haben.

Würfe, die ohne das Herauslegen eines oder mehrerer Würfel zustande gekommen sind, werden als Hand -Würfe bezeichnet. Ist dies geschehen, so wird der höchste erzielte Wurf mit der doppelten Anzahl an Strafsteinen bewertet.

Vielfach darf von zwei Sechsen eine zu einer Eins umgedreht werden, sofern beide Sechsen in einem Wurf erzielt wurden und der Wurf nicht der letzte des Spielers war.

Die zweite Sechs muss dann für den nächsten Wurf wieder in den Becher. Analog gilt bei drei Sechsen aus einem Wurf, dass diese zu zwei Einsen umgedreht werden können.

Vielerorts dürfen einmal herausgelegte Würfel nicht in derselben Wurfrunde wieder zurück in den Würfelbecher.

Verbreitet ist ebenfalls die Regel, dass lediglich Einsen herausgelegt und danach nicht wieder in den Becher gelegt werden dürfen.

Lässt ein Spieler seine Würfel fallen, wird dies meist mit dem Verlust einer Spielrunde oder dem Ausgeben einer Getränkerunde im Rheinland meist Schnapsrunde bestraft.

In manchen Regionen wird dies mit einer vereinbarten Anzahl von Steinen meist 2 bestraft. Sie findet seitdem jährlich in Hennef statt. Rhein-Sieg-Meisterschaft gewann Lukas Engelbert [4].

Dieser Artikel behandelt das Würfelspiel Schocken. Im Übrigen siehe Schocken Begriffsklärung. Kategorien : Würfelspiel Trinkspiel.

Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Die Spieldauer beträgt ungefähr 5 bis 15 Minuten.

Beim Schocken handelt es sich um eines der beliebtesten Trinkspiele mit Würfeln. Wenn ihr das Saufspiel mit hochprozentigem Alkohol spielt, sollten keine Teilnehmer unter 18 Jahren mitmachen.

Indem ihr als Spielleiter euren Becher herumdreht, eröffnet ihr die Würfelrunde. Jetzt drehen alle anderen Mitspieler ebenfalls den Becher herum und der erste Spieler beginnt zu würfeln.

Er hat generell drei Würfe, wobei jedoch der dritte Wurf nicht aufgedeckt wird. Alle anderen dürfen jetzt so oft würfeln wie der Vorgänger und das schlechteste Ergebnis in dieser Runde bekommt dann die Bierdeckel in entsprechender Anzahl.

Nach und nach werden die Deckel verteilt. Es beginnt immer derjenige zu würfeln, der zuletzt Deckel bekommen bzw.

Wenn keine Deckel mehr in der Mitte liegen, spielen nur noch diejenigen mit, die zuvor Deckel bekommen haben. Dann gibt der Gewinner dem Verlierer Deckel.

Irgendwann hat einer der Spieler alle Deckel und somit die erste Runde verloren.

Spielregeln Schocken - Zwei verschiedene Runden. Zunächst wird so lange gespielt, bis alle 13 Strafpunkte vom Schocken Besteck verteilt wurden. Sofern ein Spieler keine Strafpunkte erhalten hat, kann er sich entspannt zurücklehnen und nimmt erstmal nicht mehr als dem Spiel teil. Es spielen nun nur noch die Personen mit Spielsteinen.

Keine witzige Musik Schocken Spielregeln wГrde. - Was ist Schocken überhaupt?

In jeder Spielhälfte und dem Finale wird reihum gewürfelt. Indem ihr als Spielleiter euren Becher herumdreht, eröffnet Duels Defense die Würfelrunde. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Die maximale Anzahl ist theoretisch zwar unbegrenzt, eine vernünftige Obergrenze würde ich jedoch bei weniger als zehn Spielern ziehen. Wer das jeweils geringste Ergebnis erzielt hat, bekommt Pappen entsprechend dem Punktwert des jeweils höchsten Ergebnisses.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.